Vereinheitlichung der Eingangssituation

Baden-MÖDLING. Ab Montag, 28. Juni 2021 werden alle Patientenströme am Standort Baden und Mödling wieder wie gewohnt über die Haupteingänge geführt.

Die derzeitige Corona-Lage lässt es zu und die vorübergehend getrennte Eingangssituation wird zurückgenommen. Ab Montag, 28. Juni 2021 werden im Landesklinikum Baden und Mödling wieder alle Patientinnen und Patienten (Termin- und Akutpatienten, Nachversorgung, etc.) mit und ohne Termin sowie alle Besucher über die Haupteingänge eingelassen.

In Baden steht ab dann auch wieder der Kreisverkehr direkt vor dem Haupteingang zum Ein- und Aussteigen zur Verfügung.

 

Zutritts- und Besucherregelung bleibt unverändert bestehen.

Derzeitige Zutrittsregelung: 3-G (geimpft, getestet, genesen) sowie verpflichtendes Tragen einer FFP2-Maske während des gesamten Aufenthaltes.

Besucherregelung: Ein Besucher pro Tag für maximal 30 Minuten, Montag-Sonntag zwischen 15:00 bis 18:00 Uhr.

Die jeweils aktuelle Regelung entnehmen Sie der Homepage des Klinikums!

 

Haupteingang Baden: Waltersdorfer Straße 75, 2500 Baden – www.baden.lknoe.at

Haupteingang Mödling: Sr. M. Restituta-Gasse 12, 2340 Mödling – www.moedling.lknoe.at

 

 

BILDTEXT 

Für alle erfolgt der Zutritt ins Klinikums wieder über die Haupteingänge!

 

MEDIENKONTAKT

Gudrun Wittmann, BA
Landesklinikum Baden-Mödling
+43 (0) 676 858 55 31540
presse@baden.lknoe.at | presse@moedling.lknoe.at

145 0 145 0