Innere Medizin

Der Fokus der Abteilung für Innere Medizin liegt auf Herz- und Kreislauf-Erkrankungen. Damit direkt/indirekt verknüpft ist auch die Erkennung und Behandlung von Diabetes mellitus und anderen Stoffwechsel-Erkrankungen.

Grundsätzlich decken wir – dem Versorgungsauftrag entsprechend – natürlich auch alle anderen Bereiche der Inneren Medizin ab:

  • Konservative Kardiologie
  • Lungenerkrankungen
  • Gastroenterologische Erkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Bluterkrankungen

Als Krankenhaus der Grundversorgung können wir nicht alle Spezialuntersuchungen vor Ort anbieten, sondern kooperieren mit entsprechenden Zentren, damit unsere Patienten komplett abgeklärt werden können.

Der Abteilung Innere Medizin am Landesklinikum Mödling liegt die ausgezeichnete Gesundheitsversorgung der Bevölkerung sehr am Herzen. Deshalb ist es unser vorrangiges Anliegen, eine gute und moderne Medizin anzubieten, in der auch die Menschlichkeit nicht zu kurz kommt, damit schließlich zufriedene Patienten entlassen werden können.

Die fachliche Weiterbildung und die ständige Evaluation der Behandlungsmaßnahmen sind für uns selbstverständlich, um dem Patienten das bestmögliche Therapieziel gewährleisten zu können.

Physikalische Medizin und Rehabilitation

Das Arbeitsfeld der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der physikalischen Medizin am Landesklinikum Mödling im Erwachsenenbereich umfasst die Fachbereiche der Orthopädie und Unfallchirurgie, Inneren Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Intensivmedizin, Chirurgie, Unfallchirurgie und der Neurologie.

Patientinnen und Patienten werden während ihres stationären Aufenthaltes nach ärztlicher Anordnung und auf Basis der aktuellen therapeutischen Richtlinien von einem multiprofessionellen Team behandelt:

  • PhysiotherapeutInnen
  • ErgotherapeutInnen
  • LogopädInnen
  • Medizinische MasseurInnen
  • Medizinisch Technische Fachkräfte
145 0 145 0