Diabetikerschulung für Erwachsene

Fürstationäre Patienten mit Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ 2 finden regelmäßig strukturierte Einzel-oder Gruppenschulungen statt. Die Schulungen werden von einer/m DGKP mit Weiterbildung zum/r Diabetesberater/in, sowie von Diätologinnen abgehalten. Bei Bedarf können auch Angehörige an diesen Schulungen teilnehmen.

Für ambulante Patienten mit Diabetes Typ 2 gibt es die Möglichkeit, mit einer ärztlichen Überweisung an einer strukturierten Gruppenschulung teilzunehmen. Schulungen für Diabetes Typ 1 Patienten werden individuell vereinbart.

Die Terminvergabe erfolgt über die telefonische Anmeldung bei einem Diabetesberater. Anmeldung für eine ambulante Gruppenschulung: 02236/9004-22131


Themen der Schulung

  • Was ist Diabetes?
  • Behandlungsmöglichkeiten
  • Selbstkontrolle (Blutzucker, Harnzucker, Blutdruck, Azeton)
  • Ausgabe der BZ-Messgeräte
  • Insulintherapie, Insulinverabreichung
  • Hypo- und Hyperglykämie
  • Umgang mit Sondersituationen wie Krankheit, Sport, Reisen....
  • Folgeerkrankungen
  • Kontrolluntersuchungen
  • Sozialrechtliche Belange
  • Ernährung für Diabetiker Teil 1 und Teil 2 (ca. 3 Stunden)
  • Die Schulung umfasst 14 Unterrichtseinheiten auf eine Woche verteilt.

Diabetikerschulungen für Gestationsdiabetiker

Strukturierte Schulungen finden im Rahmen eines Tagesprofils jeden Dienstag und Freitag statt. Diese Schulungen werden ambulant angeboten und dauern ca. 5-7 Stunden. Die Anmeldung erfolgt über die Tagesklinik: 02236/9004-24430

Themen der Schulung

  • Was bedeutet Gestationsdiabetes?
  • Therapiemöglichkeiten
  • BZ-Selbstkontrolle, Ausgabe von BZ- Messgeräten
  • Ernährung
  • Insulintherapie- Schulung wenn erforderlich

Unser Ziel ist es, die Schulungen auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten abzustimmen und somit eine optimale Umsetzung der Inhalte im Alltag zu gewährleisten.

145 0145 0